Uluwatu

Uluwatu hat als Ort von Balis berühmtester Touristenattraktion ansteigende Touristen- und Surferströme seit den 1970er Jahren angelockt. Aus geschichtlicher Sicht ist Uluwatu die Heimat eines Hindu Tempels aus dem 11. Jahrhundert (Pura Luhur Uluwatu) und bietet eine großartige Aussicht, außerdem beherbergt er einige schlaue Affen, denen man nicht trauen sollte.

Sei gewarnt: Schütze deine Sonnenbrille, Brieftasche, Kamera und andere Besitztümer vor ihnen!

Uluwatu

Der Uluwatu Tempel besticht durch seine unglaubliche Aussicht auf den Indischen Ozean. Spannende traditionelle balinesische Tanzvorführungen und eine Vielzahl von anderen kulturellen Aspekten, erinnern die Besucher daran, dass sie sich in einem Land mit einer Fülle von Traditionen befinden und nicht nur an einem Badeort.
Nur 3 km von Padang Padang und dem Rapturecamp Bali entfernt, liegt Uluwatu im Pecatu Dorf in Balis Stadtteil South Kuta. Es ist mit dem Taxi von Kuta in etwa 30 bis 40 Minuten erreichbar.

Uluwatu

Uluwatus Potenzial für unglaubliches Surfen hat zuerst die Aufmerksamkeit der globalen Öffentlichkeit mit der Veröffentlichung der australischen Surf-Dokumentation „Morning of the Earth“ im Jahr 1971 erreicht. Dieser Film hat geholfen, die natürliche Beziehung zwischen der Surf-Community und den ökologischen Werten zu etablieren und zu fördern. Diese tiefe Wertschätzung entsteht durch das Genießen der Schönheit der Natur. Daran teilhaben zu können und sogar eins zu werden mit Mutter Natur, durch den Fang der perfekten Welle, zieht so viele Surfer in den Bann.

Uluwatu

Das Surfen in Uluwatu ist nur erfahrenen Surfern vorbehalten, ansonsten sollte Uluwatu ausschließlich für Sightseeing und Entspannung genutzt werden.
Profis, sowie lokale Surfer, verehren Uluwatu´s Wellen vielleicht so sehr, wie die Priester im oben gelegenen Tempel ihre Hindu-Götter verehren.

Uluwatu

Uluwatu ist nicht nur ein Ort zum Surfen, sondern bietet 5 Top Breaks (Bombie, Racetrack, Temples, Peak und Outside Corner). Lass dich nicht täuschen: Hier handelt es sich um große Wellen. Außerdem liegt es in der Nähe von anderen Top Breaks und Stränden wie Padang Padang, Bingin, Dreamland, Impossibles und Suluban.

Uluwatu bietet neben dem Surfen und einem Tempelbesuch auch noch andere Optionen: Hier kannst du Golf spielen, dich mit einer Spa Behandlung verwöhnen lassen oder in der Tirtha Wedding Chapel heiraten.