Surf Lessons

Sehen Sie sich unseren speziellen Guide zu den besten Anfänger-Surfspots in Bali an. Selbst wenn du gerade anfängst zu surfen, hast du von Bali bereits gehört. Die „Insel der Götter“. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele Asiens. Und das aus gutem Grund. Neben den unglaublichen Stränden und zahllosen Surfspots bietet Bali eine Surfkultur, die trotz ihres jungen Alters mit denen von Kalifornien, Hawaii und Australien mithalten kann. Als Anfänger wollen Sie natürlich Surfspots testen, die Ihr Leben nicht in Gefahr bringen, wenn Sie das erste Mal auf den Wellen sind.

Wann solltest du Bali als Anfänger surfen?

Balis Hoch- oder Hauptsaison dauert von April bis Oktober – die trockenen Monate der Insel. Der restliche Teil des Jahres wird als „Wet“ oder „Off“ Saison für Surfen und Tourismus bezeichnet. Wenn Sie Sonne und eine lebhafte Zeit haben wollen, treffen Sie Bali während der Trockenzeit. Wenn Sie sicher sind, dass Sie sich mit vielen anderen Touristen und anderen Surfer-Anfängern treffen.

Auf der anderen Seite können die regnerischen Monate immer noch sonnige Tage und einige tolle Surfs haben. Anfänger, denen Regen nichts ausmacht, sollten die Regenzeit für das Surfen auf Bali in Betracht ziehen, da die Wellen kleiner und weniger einschüchternd sind. Aber immer noch konsistent sind. Sie vermeiden auch die Massen und profitieren von niedrigeren Nebensaisonpreisen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass der Wechsel der Winde während der Regenzeit rechte Wellen an Orten wie Green Bowl, Keramas, Sanur, Nusa Dua, Balian und Medewi begünstigt.

Wo sind die besten Anfänger Surfspots in Bali?

Berühmte Surfspots wie Uluwatu, Impossibles und Padang Padang (die „Balinesische Pipeline“) ziehen erfahrene Surfer, Profis und Draufgänger aus der ganzen Welt an. Als Anfänger wollen Sie natürlich die Surfspots kennenlernen, die Ihr Leben in den ersten paar Wellen nicht in Gefahr bringen.

 

best places to learn how to surf

Padang Padang Surf Lessons1. Padang Padang rechts
Das 889 Padang Padang Right liegt auf dem Surf-Mekka der Bukit Peninsula in Balis weitem Süden und grenzt an die berühmtere Barreling-Welle von Padang Padang Left. „Richtig“ ist ein wunderschöner Sandstrand, der für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Während der Flut ist diese lange, ungebrochene Welle ein idealer Ort, um Ihre Technik zu üben. Nur 3 km nördlich des Tempels von Uluwatu ist der Strand von Padang Padang auch bei Schwimmern, Sonnenanbetern und anderen Wassersportlern beliebt.

2. Traumland
Auch auf dem Bukit, nördlich von Uluwatu im nordwestlichen Teil der Halbinsel, liegt Dreamland. Dreamland ist ein Sandy-Bottom-Break, der sich gut zum Surfen für Anfänger eignet. Wenn der Wellengang nicht groß ist, ist dies definitiv einer der besten Anfänger Surf Spots in Bali. Halte dich an Dreamlands weiche, flache Wellen. Wenn der Wellengang sich 6 Fuß oder mehr nähert, überlassen Sie es erfahrenen Surfern.

3. Kuta
Bali ist der beliebteste Surf-Ort und Zentrum für balinesische Surf-Kultur. Kuta bietet alles, was Sie in Ihrem Surfurlaub wollen. Mit einer Ausnahme, Ruhe. Da Kuta Balis ursprüngliche Surf-Stadt und Party-Spot ist, ist seine Backpacker/Touristen-Szene groß. Erwarten Sie große Menschenmengen in der Stadt und am Strand. Es gibt auch ein sehr lebhaftes Nachtleben in der Hochsaison. Trotz der Massen ist die Welle selbst in Kuta ein guter Ort, um die Kunst des Surfens zu lernen, wie auch einige der benachbarten Sandstrände wie Legian, Tuban und Seminyak. Surfen Sie, wenn die Strömungen sanfter sind und folgen Sie den Ratschlägen und Anweisungen Ihrer Surfschule.

Best Beginner Surf Spots In Bali - Kuta Beach Photo
Best Beginner Surf Spots In Bali – Kuta Beach photo by likeyesterday (Flickr CC)

4. Medewi
An der Südwestküste der Insel, etwa drei Stunden nördlich von Kuta, befindet sich der glatte Linkshänder von Medewi. Dieser bietet erstaunliche 30 Sekunden lange Wellen. Der Medewi Strand ist bekannt als ein beliebter Ort für Surfer aller Niveaus und ist auch ein schöner Ort, um Meeresfrüchte aus der Region zu genießen.

5. Canggu
Das beliebte Touristenziel Canggu liegt an der Südwestküste Balis im Norden von Kuta und bietet Wellen für alle Surflevels. Sowohl in der nassen als auch in der trockenen Jahreszeit. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht an den stärkeren Breaks wie den berühmten Barrels von Canggu die Zähne ausbeißen. Anfänger sollten sich an Spots wie Eco Beach und Batu Bolong halten, wenn der Wellengang sanft ist.

 

Die Wahl der richtigen Surfschule

Die meisten Surfschulen in Bali bieten Unterricht für absolute Anfänger. Wählen Sie jedoch eines, das in einem Surfurlaub alles bietet, was Sie brauchen.

Sind die Instruktoren von einer offiziellen Stelle wie der International Surfing Association, der ISA, zertifiziert?

Ist es ein Camp?

Wie sind die Unterkünfte?

Wie weit ist es von einer guten Anfängerwelle entfernt?

bali's best surf spots - Rapture Surf School Bali Photo
Bali’s Best Surf Spots – Rapture Surf School Bali

Welche Art von Board sollten Sie verwenden?

Surfschulen bieten dir normalerweise ein Board, das deinen Bedürfnissen als Anfänger entspricht. Wenn Sie jedoch Ihr eigenes Board kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass es das Richtige ist. Dies bedeutet, dass du ein Surfbrett bekommst, das deiner Größe und deinem Gewicht entspricht. Denken Sie daran, dass zu große Boards schwer zu drehen und zu manövrieren sind. Während kleinere Boards das Erreichen von Geschwindigkeit und Wellen erschweren können. Diese Surfbrett Größentabelle sollte die Dinge ein wenig aufklären.

Als Anfänger kann es eine gute Idee sein, zuerst die Anfänger-Softboards in Ihrer Surfschule auszuprobieren und dann zu etwas wie einem Mini-Mal überzugehen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel zum Kauf des richtigen Surfboards.

Best Beginner Surf Spots In Bali - Rapture Surfcamp Bali Photo
Best Beginner Surf Spots in Bali – Accommodation at Rapture Surfcamp Bali