Sunset

Du planst deine Reise in unser Ericeira Surfcamp? Hier haben wir 10 Dinge für dich zusammengeschrieben, die du bei deinem Aufenthalt auf keinen Fall verpassen darfst.

Ericeira ist Portugals Surf-Mekka. Hier ist die Heimat einer lebendigen und kreativen lokalen Surf-Szene. Einer Mischung aus abenteuerlichen und verspielten Wellen sowie einer Atmosphäre, die dich mit sonnengebleichtem Haar und salziger Haut nach Hause fahren lässt.

Darüber hinaus ermöglichen die Bedingungen und die Küste das Surfen bei jedem Wellengang. Während sich die Stadt selbst zu einem erstklassigen Touristenziel entwickelt hat, ohne auf den Charme eines Fischerdorfes verzichten zu müssen. Das Beste an Ericeira? Hier findest du unser Surfcamp von Rapture in Portugal.

Unsere Gäste haben die Möglichkeit, das Surfen an einem beneidenswerten Ort zu lernen und die Schönheit dieser Gegend hautnah zu erleben. In diesem Leitfaden erläutern wir 10 Dinge in Ericeira, die du unternehmen und sehen kannst: von Tagesausflügen zu einem außergewöhnlichen Palast in Mafra bis hin zum Sonnenbaden an einem der vielen Strände der Stadt. Dieser Artikel wird dir helfen, alles zu entdecken was diese schöne portugiesische Stadt zu bieten hat.

1. Erkunde das World Surfing Reserve

World Surfing Reserves wurde 2009 von der Save the Waves Coalition gegründet und ist ein Programm zur Förderung, zum Schutz und zur Erhaltung globaler Surf-Lebensräume auf der ganzen Welt. Derzeit gibt es 11 World Surfing Reserves, wobei Ericeira bereits 2011 als erstes europäisches Reservat gegründet wurde.

Ericeiras wurde aufgrund seiner hohen Dichte an hochwertigen Wellen und seiner einzigartigen Umgebung ausgewählt und erstreckt sich über einen 4 Kilometer langen Küstenabschnitt und 7 separate Surfzonen. Es enthält Wellen wie das berühmte Coxos und die langen Ribeira d’Ilhas Breaks, sowie viele andere ebenso bemerkenswerte Orte.

Eine Erkunding der wunderschönen Klippen, kleinen Buchten und unterschiedlichen Wellen ist ein Muss wenn du zu uns kommst um surfen zu lernen.

2. Freu dich auf frischen Fisch und Meeresfrüchte

Grilled sardines over a fire at our surf camp in Portugal
Lust auf Sardinen?

Die portugiesische Küche ist stark vom Atlantik beeinflusst. Daher sind viele der besten Restaurants in Ericeira Fischrestaurants, in denen du gegrillte Sardinen, Tintenfischsalat oder eines von unzähligen Gerichten mit Kabeljau (oder Bacalhau auf Portugiesisch) probieren kannst.

Es gibt auch Fischmärkte zum Erkunden und lokale Festivals, auf denen Ericeiras Erbe als Fischerdorf gefeiert wird. Wenn du dich fragst, warum die Meeresfrüchte so frisch schmecken, liegt das wahrscheinlich daran, dass dene Mahlzeit an diesem Morgen gerade erst aus dem Meer gezogen wurde. Heißer Tipp vom Team unseres Surfcamps in Portugal… frag immer nach den täglichen Empfehlungen!

3. Skate entlang des Ozenas

Es gibt nicht viele Dinge, die mit dem Gefühl des Surfens vergleichbar sind. Obwohl das Skateboarden schon sehr nahe kommt. Wenn du also gerne skatest wirst du dich über einen der malerischsten Skateparks der Welt hier in Ericeira freuen können!

Kurz außerhalb von Ericeira, nur einen Steinwurf vom Meer entfernt, befindet sich Boardriders Ericeira, ein Quiksilver-Markengeschäft mit einer Bar, einer Terrasse und einem weitläufigen Skatepark aus Beton, der für alle Altersgruppen und Könnerstufen geöffnet ist. Von hier aus kannst du die Wellen in Matadouro auf der anderen Straßenseite immer im Auge behalten und dort sogar den Sonnenuntergang genießen. Vom Camp aus kannst du ganz einfach per Fahrrad oder Auto herkommen.

4. Mach einen Ausflug in den Palast von Mafra

No library card required
Der Palast von Mafra, nicht weit vom Camp entfernt

Zwischen all der Aufregung, die mit dem Erlernen des Surfens einhergeht, und den anderen großartigen Dingen, die es in Ericeira zu tun gibt, brauchst du möglicherweise mal einen Tag zur Entspannung. Wir können dir nur empfehlen, die atemberaubende Stadt Mafra zu besuchen. Du kannst entweder mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln hierhin gelangen (etwa 20min Entfernung).

Hier kannst du den Mafra Nationalpalast entdecken. Der Nationalpalast diente einst als Zweitwohnsitz der portugiesischen Königsfamilie. Anschließend befindet sich ein Park, eine Bibliothek, ein riesiges Kloster und eine dekorative Basilika.

5. Genieße das Nachtleben

Wenn die Sonne untergeht treffen sich Einheimische und Touristen in Ericeira in der Stadt. Im Laufe der Nacht werden sich die Straßen mit Menschen aus allen Lebensbereichen füllen. Jung und Alt können an der Feier teilnehmen und Live-Musik und Filme sind keine Seltenheit.

Das Ambiente ist entspannend, einladend und voller Energie. Mit kleinen Bars und Nachtclubs, in denen du bis in die frühen Morgenstunden tanzen kannst. Getränke sind günstig, Gespräche sind einfach zu führen und du wirst dich in die fantastische Auswahl an Cocktails verlieben.

6. Standup-Paddling auf dem Lizandro Fluss

The beach right in front of our surf camp in Portugal
In der Mündung des Lizandro Fluss liegt Foz do Lizandro – unser Hausstrand

Wenn die Wellen flach sind und du vergessen hast dein Skateboard einzupacken, keine Panik! Direkt hinterm Camp liegt der Lizandro Fluss, in dem du gemütlich Standup Paddeln kannst. Wir haben SUP Boards und Kayaks bei uns im Camp, die du gratis benützen kannst. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die außergewöhnlichen Landschaft hier zu erkunden.

Friedlich perfekt für jene Tage, an denen du mal keine Lust aufs Surfen hast. Stand-Up-Paddleboarding ist leicht zu erlernen, selbst wenn du es noch nie zuvor probiert hast. Vor Ort können wir auch Kurse für dich organisieren, oder Touren die dich direkt aufs offene Meer führen.

7. Probier dich durch einen der seltensten Weine der Welt

20 Minuten südöstlich unseres Surfcamps in Portugal liegt das Dorf Cheleiros. Eine kleine Ansammlung von Wohnhäusern, umgeben von sanften Hügeln und alten Weinreben, in denen eine seltene Rebsorte namens Jampal angebaut wird.

Jampal-Trauben, die von einem brasilianischen Ex-Fußballer namens André Manz vor dem Aussterben gerettet wurden, stellen Weine her, die vollmundig mit Zitrus- und Blumenaromen sind. Jedes Jahr werden nur ein paar Tausend Flaschen Jampal Wein hergestellt.

Jampal-Weine können im Rahmen einer größeren Weintour verkostet werden, die sowohl die Orte Cheleiros als auch Bucelas abdeckt. Es ist eine garantierte tolle Zeit, die Einblicke in regionale Weinbautechniken, die Geschichte der Region und die vielen interessanten Persönlichkeiten bietet.

8. Schnapp dir ein Fahrrad und erkunde Ericeira

The streets of Ericeira
In den charmanten Gassen entdeckst du immer wieder neue Ecken

In unsrem Surfcamp in Portugal werden alle deine Träume wahr. Wir stellen das unter Anderem sicher, indem wir eine Vielzahl an kostenlosen Gadgets anbieten um deinen Besuch zu bereichern. Unsere gut gewarteten Fahrräder können verwendet werden, wenn du das Bedürfnis nach Geschwindigkeit auf zwei Rädern verspürst.

Mit dem Fahrrad kannst du durch die Straßen von Ericeira oder entlang der Klippen fahren, um immer neue landschaftlich wunderschöne Routen zu finden. Du kannst die Räder natürlich auch dazu verwenden, die verschiedenen Surfspots zu besuchen.

9. Entspanne dich bei einem Strand Tag

Weintouren, Partys, regelmäßiger Surfunterricht und all das Skateboarden kann mit der Zeit anstrengend sein. Wenn es für dich Zeit für eine Pause ist, schnapp dir einfach den Handtuch, ein gutes Buch und viel Sonnencreme und spaziere zum Lizandro Strand. Dort bist du vom Camp aus in nur 2 Minuten und du kannst dich auf einen entspannenden Tag freuen.

Zu oft sagen unsere Gäste, dass ihr Aufenthalt in unserem Surfcamp in Portugal viel zu schnell verlaufen ist. Vergiss nicht, alle Momente im Camp zu genießen und nimm dir auch mal Zeit für eine Auszeit. Und es versteht sich von selbst, dass wir immer mit einem Surfbrett oder einem kalten Getränk auf dich warten werden.

10. Stürz dich in die Wellen und lerne mit Rapture surfen

Rapture Surfcamp Portugal
Der beste Ort um surfen in Portugal zu lernen

Wir können diesen Artikel nicht beenden, ohne über den Hauptgrund zu sprechen, warum Menschen in unserem Surfcamp in Portugal bleiben und Ericeira besuchen. Du wirst keinen besseren Ort zum Surfen finden als diese bezaubernde Küstenstadt.

Wir bieten dir alles was du brauchst, von Wetsuits, Surfbrettern, toller Stimmung und dem besten Essen. Unser Foz do Lizandro Surfcamp ist Ground Zero für gute Zeiten und unvergessliche Surferlebnisse.

Ericeira Surfer am Strand
Besuche unser Surfcamp in Foz do Lizandro ERICEIRA

Buche noch heute deinen Aufenthalt bei Rapture Portugal

Besuch uns in dieser bezaubernden Küstenstadt mit einer lebendigen und kreativen lokalen Surf-Szene. Wir bieten Surfkurse für Anfänger, Intermediates sowie Sessions für Fortgeschrittene an.

BESUCHE UNS