Du möchtest am liebsten jeden Tag an einem neuen Strand surfen? Davnn verpass nicht den folgenden Artikel und finde heraus, warum man Playa Avellanas nicht umsonst das Surferparadies von Costa Rica nennt.



Diese folgenden Surf-Spots in Playa Avellanas liegen alle in geringer Entfernung zum Rapture Surfcamps und machen sie zu den Top-Surf-Destinationen für alle Schwierigkeitslevel in Costa Rica.

1# La Purruja

Ein linker Riff-Break, benannt nach einer Bar, die einst am Strand existierte und im Allgemeinen während der Regenzeit die besten Bedingungen bietet. Gilt als eine der Wellen, die man in der Nähe von Playa Avellanas unbedingt surfen muss.

An den guten Tagen kann La Parruja exzellente Wellen liefern, die für selbstbewusste Surfer gut geeignet sind. Aufgrund seiner Neigung zum Pumpen ist es zu einem Mekka für männliche und weibliche Frother geworden, die ein ultimatives Riff-Break in Costa Rica suchen. Wenn du deine Surffähigkeiten verbessern und vielleicht in ein oder zwei Barrels surfen möchtest, ist La Purruja der richtige Ort für dich.

2# El Parqueo

El Parqueo ist ein Strand Break, der für seine konsistenten Wellen bekannt ist, die sowohl nach links als auch nach rechts verlaufen. Aufgrund der Tatsache, dass es eine der problemlosesten Wellen in der Nähe von Playa Avellenas ist, ist El Parqueo perfekt für echte Anfänger und Fortgeschrittene.

Longboards, Foamies und Retro-Boards mit viel Volumen sind das Board der Wahl bei diesem Break. Wenn du in El Parqueo surfen möchtest, solltest du bei Flut hier ankommen. Dann sind die Wellen am mildesten (und machen am meisten Spaß). Während der Regenzeit zwar vollständig surfbar, wirst du aber feststellen, dass die Trockenzeit im Durchschnitt mehr surfbare Tage aufweist, da es nicht viel Wellengang verträgt.

3# El Palo

Wenn eine Welle mit Sandboden dein Traum ist, ist El Palo genau das Richtige für dich.

Es befindet sich vor einem toten Mangrovenbaum, bricht links und rechts und ist für Surfer aller Spielstärken geeignet. Dies stellt sicher, dass Paare oder Gruppen von Freunden mit unterschiedlichen Fähigkeiten die Aufstellung teilen und diesen kollektiven Surf-Stoke verbreiten können. El Palo ist eine Regenzeitwelle, die bei Flut am spektakulärsten ist. Beachte, dass die Fahrten hier nicht besonders lang sind, aber das ist kein Grund, nicht zu paddeln. Dies bedeutet nur, dass du in kürzerer Zeit mehr Wellen fangen kannst!

4# El Estero de Avellanas

Deine Suche nach einem der besten Surfspots in Costa Rica ist beendet. Wir stellen vor: El Estero de Avellanas – ein Sand- / Riffbruch vor einer Flussmündung mit A-Frame-Gipfeln, die sich sowohl links als auch rechts ablösen.

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können die Welle ihrer Reise in El Estero de Avellanas reiten… oder vielleicht sogar die Welle ihres Lebens! An den guten Tagen kannst du davon ausgehen, dass die Wellen weit über 100 Meter laufen. Surfe während der Trockenzeit oder der Regenzeit im El Estero de Avellanas, es spielt keine Rolle. Es hat die Tendenz, das ganze Jahr über anschwellen zu lassen, und hat sich daher den Ruf erarbeitet, äußerst beständig zu sein. Am besten bei Ebbe mit östlichem Offshore-Wind.

5# Little Hawaii

Little Hawaii ist weder klein noch befindet es sich in Hawaii. Little Hawaii ist eine erstklassige Welle in Costa Rica, die definitiv deine Aufmerksamkeit verdient.

Der nördlichste Spot ist auch der bei Einheimischen beliebteste, die Rechtshänder gehen über die Felsen und erreichen Höhen von bis zu 5,5 m, ideal bei niedrigem und mittlerem Wasserstand. Seid vorsichtig, es kann gefährlich sein! Dieser Platz sollte NUR von Experten gesurft werden. 

6# Playa Negra

Alle, die Endless Summer II gesehen haben, wissen, was sie erwartet. Diejenigen, die es nicht gesehen haben, brauchen nur zu wissen, dass es seine Gründe hat, dass dieser Ort für den Film gewählt wurde.

Seine bekannte rechtsseitige Barrel entsteht durch einen schmalen Kanal zwischen den Felsen, wo der Surf über die flachen Felsenböden führt. Die Wartezeit kann dauern, da der Take-Off-Bereich bereits voll ist, wenn an die zwei Dutzend Surfer anwesend sind, was recht häufig passiert. Der Surf in Playa Negra ist ganzjährig beständig und zieht die Pros unter den Surfern an.

Die meisten kommen, um beim Höchststand der Flut zu surfen, da bei Niedrigwasser die Felsen unter der Wasseroberfläche freigelegt sein können. Nur draufgängerische Irre surfen bei Niedrigwasser die schnellen, perfekten Tubes.

7# Playa Langosta

Obwohl Tamarindo die beliebtere Feriendestination ist, bevorzugen Wellenfans Playa Langosta.

Der Surf bricht rechts und links über den Sandboden und ist dabei recht schnell und kräftig. Da Playa Langosta nach Tamarindo die zweite Geige spielt, ist es oft weniger überfüllt und daher einer der besseren Orte zum Surfen, wenn du Solo-Sessions bevorzugst.

Playa Langosta ist wunderschön, imposant und unglaublich ruhig und eignet sich am besten für Ebbe bis Flut mit einer Wellenhöhe von mindestens 1 Meter. Hier kannst du ganz alleine an einem abgelegenen Gipfel surfen und die natürliche Schönheit dieses atemberaubenden Strandes genießen.

8# Playa Grande

Wahrscheinlich einer der beständigsten von allen costa-ricanischen Surf-Spots. Playa Grande ist ein hochwertiger Strand-Break, insbesondere bei einem südlichen Wellengang.

Es gibt außen liegende Riffe, die bei Niedrigwasserstand den Surf nicht ideal machen (meist Close-outs), aber von mittlerem Wasserstand ab heißt es A-Frames, Tube-Reiten, Spaß und spielerische Lefts und Rights. Außerdem sind bei südlichem Wellengang die Wellen von Playa Grande oftmals doppelt so groß wie von Tamarindo.

Beste Bedingungen bei mittlerem Wasserstand, ungefähr 3 Stunden vor/nach Wasserhöchststand. Bei hoher Flut besteht die Möglichkeit von starken Rückflutungen.

Ein Privatzimmer mit Surf-Dekoration in Costa Rica
Worauf wartest du noch? SURFEN IN COSTA RICA

Komm uns besuchen, wir möchten dich auf eine Surfari mitnehmen!

Rapture Surfcamps befindet sich in Playa Avellanas, nur 20min entfernt von Costa Rica’s Partycenter Tamarindo. Unser Costa Rica Surfcamp besteht aus einem großen, modernen Gebäude mit einem Gemeinschaftsbereich und einer wunderschönen Terasse mit Pool, umgeben von tropischen Gärten.

UNSER SURF RESORT