Surfcamp Portugal

Sommer, Sonne, in einer Hängematte abhängen und dazu noch die perfekten Wellen. Wenn du das Surfen liebst und gleichzeitig einen Urlaub mit Freunden verbringen willst, dann ist das Rapture Surfcamp Portugal genau das Richtige für dich.

Du bist auf der Suche nach einem kleinen gemütlichen Surfcamp in Portugal? Wir befinden uns direkt am Strand namens Foz do Lizandro (kurz vor Ericeira) und heißen alle Könnerstufen willkommen. Von unserer Terrasse aus kannst du den traumhaften Ausblick genießen und die Wellen beobachten. Abseits des Surfens hast du die Möglichkeit am Strand Fußball oder Beachvolleyball zu spielen. Das Fischerdorf Ericeira ist zu Fuß in einigen Minuten erreichbar. Kulturell und in Sachen Sightseeing gibt es einiges in der Gegend zu entdecken. Auch das unvergleichliche Lissabon ist nur 30 Autominuten entfernt.

 

 

Das Camp befindet sich in einem dreistöckigen Haus mit sechs Schlafzimmern. Die Camp Lounge ist der zentrale Mittelpunkt. Hier kannst du die Wellen beobachten, die neuesten Surf-DVDs genießen oder einfach nur fernsehen. Die große Terrasse lädt tagsüber zum Sonnen ein und abends ist sie Hangout-Mittelpunkt für alle Camp-Besucher. In nur einer Minute bist du zu Fuß am Strand und in 15 Minuten im Stadtzentrum. Selbst vom Bett aus kannst du die Wellen am Strand beobachten.

Surfcamp Portugal Entfernung zum Strand 200 Meter!

Beachfront Accommodation

Ericeira ist über Europa hinaus als einer der besten Surfspots in Portugal bekannt, den du das ganze Jahr shredden kannst. Nicht umsonst kommen die meisten und besten portugiesischen Pro´s aus Ericeira. Diese und internationale Pro´s kannst du zweimal im Jahr in internationalen Contests auf einem der längsten Beach Breaks namens Ribeira d´Ilhas beobachten. Doch nicht nur Fortgeschrittene sondern auch Anfänger kommen mit unserer Surfschule hier voll auf ihre Kosten. Alle Breaks befinden sich maximal 20 Kilometer vom Camp entfernt.

Die Rapture Camp-Crew bringt dich täglich zu den Surfspots in Ericeira. Hier kommst du von Beach Breaks zu Point Breaks und von Lefts zu Rights. Tägliche Surfstunden mit unserem Surfkurs, die sich über den Tag verteilen, richten sich genau nach deinem Können. In der restlichen Zeit kannst du das Gelernte üben und jederzeit auf Tipps und Tricks der Guides zurückgreifen. Der Swell ist in den Sommermonaten sehr konstant. Die Wassertemperatur liegt zwischen 16 und 18 Grad – wir empfehlen lange Neoprenanzüge (3/2 oder 4/3) mitzunehmen. Falls du kein eigenes Board und keinen eigenen Wetsuit hast, kannst du diese gegen eine kleine Leihgebühr im Camp ausborgen.

Bitte nimm nicht dein ganzes Urlaubsbudget in Bar mit. In Ericeira findest du einige Geldautomaten, die immer gerne Geld für dich ausspucken.