Thunfisch Curry
mit Kürbis

Es gibt nichts Schöneres, als gemeinsam mit Freunden, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft frische Meeresfrüchte zu essen. Eines der Lieblingsrezepte unserer Gäste ist das köstliche thailändisch inspirierte Thunfisch-, Garnelen- und Kürbis-Curry! Es ist nicht nur ein leckeres Gericht sondern enthält viele gesunde Vitamine, die dir dabei helfen, deine Energie nach dem Surfen wieder aufzuladen. Besuche uns im Green Bowl Bali Surfcamp, probiere dieses fantastisch leckere Rezept und überzeuge dich selbst. Wir sprachen mit unserem Chefkoch Kadek über sein spezielles thailändisch inspiriertes Fischcurry-Rezept und dürfen es euch exklusiv verraten! Es wird auf einem Bett aus Glasnudeln serviert.

Zutaten für 4 Personen

Wir lieben es, deine Fotos zu sehen, um @rapturecamps auf Instagram und Facebook zu taggen, damit du in einem unserer Feeds gefeatured werden kannst!

Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen!

  • Ein Gericht mit thailändisch inspiriertem Thunfisch mit Curry
  • Zubereitung.
  • Zutaten.
    • Starte mit der Vorbereitung der Garnelen. Schälen und waschen, danach beiseite stellen für später.
    • Als nächstes schäle und schneide den Kürbis in kleine Stücke. Bereite einen Topf mit kochendem Wasser vor und füge eine Briese Salz hinzu. Den Kürbis weichkochen. Anschließend verarbeite den Kürbis zu einem Püree.
    • Brate Zwiebel und Knoblauch in einem großen Wok oder einer Pfanne an. Füge Tomaten hinzu und rühre um. Schäle und schneide die Kartoffel und Karotten in kleine Stücke. Dann füge diese ebenfalls hinzu.
    • Füge noch Currypulver hinzu und lass es kochen bis es aromatisch wird. Mit dem Kürbispüree, Kokosmilch und Wasser aufgießen und gut umrühren.
    • Zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln und Karotten fast durchgekocht sind.
    • Anschließend den Thunfisch untermischen. Die Hitze reduzieren und für weitere 15-20 Minuten köcheln lassen. Danach füge die Garnelen hinzu und lass alles für 2 Min aufkochen. Würzen, eventuell Chili/Curry hinzu.
    • Serviere anschließend mit gekochten Reisnudeln und frischem Koriander!
    • Thunfisch 400g
    • Garnelen 150g
    • Reisnudeln 300g
    • Kartoffel 3
    • Tomaten 2
    • Knoblauchzehe 3
    • Kokosmilch 250ml
    • Wasser 250ml
    • Currypulver 2 Teelöffel
    • Salz
    • Pfeffer