Surf School in
Tamraght

Erkunde die besten Wellen Nordafrikas

Unser Hauptbreak heißt “Banana Point” und liegt nur einen Steinwurf vom Surfcamp entfernt. Unser Surfspot besteht aus einer rechten Landzunge mit einer gewaltigen Klippe als Kulisse. Der malerische Sand des Banana Beach ist ganz leicht zu erreichen. Unsere Surfschule in Tamraght befindet sich direkt vor dem Banana Beach Point.

Aufgrund der Qualität und Beständigkeit der allgemeinen Surfbedingungen und Wellen ist Banana Point der perfekte Ort für Anfänger, um ihre ersten Schritte beim Surfen zu machen und für Fortgeschrittene, um ihre Fähigkeiten auf glasklaren und spaßigen Wellen zu verbessern.

Sollten die Bedingungen an unserem Hauptbreak nicht zum Surfen geeignet sein, bieten wir mit unseren Surfkursen Transfers zu anderen tollen Surfspots in der Umgebung an.

Mit Rapturecamps Spaß haben
Guy posing on a surfboard
Top 10 surfing destinations in the world

Surfkurse für alle Levels

In unserer Surfschule haben wir eine Vielzahl an Boards, die du bei unseren freundlichen Mitarbeitern ausleihen kannst. Dazu gehören Twin-Fins, Longboards und Thruster. Mit dieser Auswahl kannst du alles surfen, egal ob sanfte, kleine Wellen oder überkopf-große Barrels. Außerdem steht es dir frei das Brett jederzeit zu wechseln, wenn sich die Bedingungen ändern.

Level 1
Anfänger Surfkurs

Der Beginnerkurs ist für alle, die noch nie gesurft haben oder schon länger nicht mehr gesurft sind und noch einmal die Grundlagen durchgehen wollen. Er ist für diejenigen geeignet, die ihre Technik verfeinern und an Selbstvertrauen gewinnen wollen. Wir bringen euch das Wichtigste über das Surfen bei und freuen uns mit euch, wenn ihr eure ersten Wellen erwischt. Außerdem sorgen wir dafür, dass du deine Fähigkeiten deinem Niveau entsprechend entwickelst und so viele Wellen wie möglich erwischst, während du mit den anderen Surfern Spaß hast.

Ein großer Teil unserer Gäste in allen Camps sind absolute Anfänger. Deshalb bieten wir von montags bis samstags Unterricht für völlige Neueinsteiger an. Je weiter du dich während deines Aufenthalts im Camp entwickelst, desto umfangreicher wird auch der Unterricht, den du erhältst. Vertraue uns, innerhalb deines Aufenthaltes wirst du mit Hilfe unserer geduldigen und erfahrenen Surflehrer möglicherweise schon grüne Wellen surfen und du im Camp deine neue Surf Familie kennenlernen, die vielleicht Freunde fürs Leben bleiben!

Was lernst du im Anfängerkurs in unserer Surfschule in Tamraght?

Deine erste Surfstunde beginnt damit, dass dir ein Surflehrer die Grundlagen beibringt. Du lernst, wie du mit dem Surfbrett umgehst, wie du hinaus paddelst, eine Welle fängst und dabei sicher auf deine Füße kommst und am Brett stehst.

 

Hier sind einige grundlegende Schritte, mit denen du in unserem Camp beginnen wirst:

  • Einführung in das Thema Sicherheit und Strand Kenntnisse
  • Erklärung der Surfausrüstung
  • Paddle-Technik
  • Eine Welle fangen
  • Stehen auf dem Brett
  • Kontrolle über das Surfbrett
  • Wie man eine Welle zum Ufer surft
  • Verbesserte Haltung
  • Surf-Bewusstsein
  • Verbesserung der Technik

 

A beginner surfer girl catching a wave in Bali

Level 2
Surfkurs für Intermediate

Der Hauptunterschied zwischen Anfängern und fortgeschrittenen Surfern besteht in ihrer Selbstständigkeit im Wasser. Um für die Gruppe der Intermediate geeignet zu sein, solltest du sehr gut paddeln können, in der Lage sein selbstständig eine Welle zu nehmen und dich generell im Wasser wohlfühlen. Wenn das noch eine Herausforderung für dich darstellt, wirst du eher vom Anfängerkurs profitieren.

Unsere Lehrer helfen dir, deine Fähigkeiten zu erweitern: Du lernst, das Wasser und Wellen zu lesen, dich richtig zu positionieren und das Board auf Wellen zu wenden.

Was kannst du vom Intermediate Kurs in unserer Surfschule in Tamraght erwarten?

In diesem Modul geht es darum, in hüfthohen Wellen nach draußen, ins Lineup zu kommen. Wir bringen dir bei, wie du grüne Wellen fängst und das Face der Welle reitest, anstatt geradeaus ins Weißwasser. Unsere Surflehrer zeigen dir, welche wichtigen Verbesserungen du an deiner Technik vornehmen kannst, die schließlich einen großen Unterschied in deinem Surfstil ausmachen werden!

Du bekommst individuelle Tipps zu deinem Surfstil und dazu, wie du dich verbessern kannst, z.B. die Qualität der Wellen, die du auswählst, wie du Geschwindigkeit generierst und deine Agilität auf der Welle. Unser Team wird dir beibringen, wie du Meeres-Strömungen nutzen oder dein Timing beim Anpaddeln der Wellen bis hin zum Surfen verfeinern. All diese Faktoren und noch einiges mehr können einen großen Unterschied in deinem Lernweg ausmachen. Je mehr du übst und von Profis lernst, desto besser wirst du surfen und damit mehr Spaß im Wasser haben.

Weitere wichtige Dinge, die du bei uns im Intermediate Surfkurs lernen wirst: 

  • Techniken des Hinaus-Paddelns
  • Sitzen auf dem Brett
  • Sich im Line-up positionieren
  • Eine Welle zum Ufer hin abfahren
  • Das Meer lesen: Lerne, welche Wellen man nimmt und welche man lieber auslässt
  • Anhalten und Beschleunigen
  • „Hinten raus“ gehen
  • Den Stand am Board verbessern
  • Schräge Take-Offs
  • Ungebrochene Wellen reiten
Pro Surfer cutback trick nicaragua

Level 3
Surfkurs für Fortgeschrittene

Für fortgeschrittene Surfer bieten wir Einzelunterricht (oder in einer kleiner Gruppe) mit individueller Theorie-, Video- und Bewegungsablauf-Analyse an. Dieser Unterricht geht auf die individuellen Ziele jedes Schülers ein und kann nur direkt im Surfcamp gegen einen Aufpreis gebucht werden.

Um für die Fortgeschrittenen Gruppe geeignet zu sein, solltest du in der Lage sein, selbstbewusst in 3ft+ (in etwa 1m) Wellen zu surfen, dich bei Ebbe wohlfühlen und Erfahrung mit Top- und Bottom Turns haben.

Weitere Voraussetzungen für das Modul für Fortgeschrittene sind die Fähigkeit, Shortboards zu surfen, sowie das Duck-Diven. Wenn du also in kopfhohen oder höheren Wellen noch nicht sicher bist, empfehlen wir dir, eine Weile in der Gruppe für Intermediate zu bleiben, bis du für eine größere Herausforderung bereit bist.

Alle unsere Surflehrer arbeiten sehr eng zusammen und tauschen sich über die Fortschritte ihrer Schüler aus. So kann es sein, dass du in einem Kurs für Intermediate beginnst und schon nach ein paar Tagen für unseren Fortgeschrittenen Kurs geeignet bist.

Was wirst du im Fortgeschrittenenkurs in unserer Surfschule in Tamraght lernen?

Wir werden dir das Wissen vermitteln, das du brauchst, um dich beim Surfen an den meisten Breaks sicher zu fühlen. Dabei konzentrieren wir uns auf den Ein- und Ausstieg und darauf, dir bei der Entscheidung zu helfen, welcher Peak für dein Surflevel der beste ist.

Weitere wichtige Dinge, die du mit uns im Fortgeschrittenenkurs lernst, sind

  • Entwicklung deiner Back- und Forehand-Technik
  • Surf-Bewusstsein
  • Entwicklung deines eigenen Stils
  • Videoanalyse deines Trainings

 

Profi-Surfer auf einer Welle in Playa Avellanas

Level 4
(Kostenloses Surf-Guiding - für erfahrene Surfer)

Surfguiding ist immer im Zimmerpreis inbegriffen und wird ohne zusätzliche Kosten für alle erfahrenen Surfer angeboten, die an einem der vielen Weltklasse-Breaks in der Umgebung unseres Surfcamps surfen möchten.

Diese Option beinhaltet keinen Unterricht und ist für Surfer gedacht, die bereits surfen können (Level 3), aber noch nicht wissen, wo sie in Marokko surfen sollen.

Unsere erfahrenen Surfguides führen dich zu den besten Wellen, die deinem Können entsprechen. Sie geben dir Tipps, wo du am besten hinaus paddelst, und informieren dich über mögliche Strömungen, deren Richtung und Gefahren, auf die du bei diesem Spot achten musst.

 

Die Teilnehmer der Surfguide-Gruppe müssen fortgeschrittene Surfer sein und folgendes können:

  • Hinaus- paddeln
  • Duck Diven durch die Wellen zum Line-Up
  • Grüne Wellen lesen und surfen
  • Selbstständig Wellen auswählen/einfangen
  • Vertiefte Kenntnisse der Surfer-Etikette und Wassersicherheit

 

Du fällst nicht in diese Kategorie, hast aber Fähigkeiten, die über das Anfängerniveau hinausgehen und die du verbessern möchtest? Dann empfehlen wir dir, dich stattdessen für den „Intermediate“-Kurs zu entscheiden.

Über unsere Surflehrer in Marokko

Die qualifizierten einheimischen Surflehrer im Rapture Surfcamp Marokko sind sachkundig, kompetent, erfahren und enthusiastisch. Sie kennen sich mit den lokalen Bedingungen und Surfspots bestens aus und können dir helfen, die optimalen Zeiten und Breaks für dein Können zu finden. Sie werden dafür sorgen, dass du Spaß auf den Wellen hast und deine Fähigkeiten verbesserst, während sie gleichzeitig für deine Sicherheit sorgen.

Egal, ob du Anfänger bist oder vom Intermediate zum fortgeschrittenen Surfer werden willst, unsere Surflehrer helfen dir gerne. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du schon alleine surfen kannst, frag einfach einen unserer freundlichen Guides um Hilfe. Die meisten unserer Gäste machen, dank des fantastischen Unterrichts im Camp, während ihres Aufenthalts große Fortschritte!

Know more about surfing in Morocco

Rapturecamps Nicaragua Blog SurfSchool

Die 5 besten Orte, um das Surfen zu lernen

Bali 12. Nov 2018

Es gibt eine Vielzahl von großartigen Surf-Spots weltweit. Es ist relativ einfach, Artikel zu bekannten Orten zu finden, die…

Surfer in Costa Rica

Why is surfing popular? Here’s 25 reasons!

Inspiration 22. Jun 2021

Surfing is bigger than ever. Though an ancient Polynesian pastime imbibed with spirituality and cultural significance, it only began…

Surfer making a Shaka sign

A message from Rapturecamps about COVID-19

Bali 27. Jun 2020

Updated on 28.10.2020 Rapturecamps helps to connect travelers all over the world with premium surf camp accommodation and epic…

Got more questions?

Read through our FAQs and Blog or contact us directly.

Unterschied zwischen Lessons und Guiding?

„Surf lessons“ bzw. ein Surfkurs ist ein professionelles Surftraining bei einer zertifizierten Surfschule mit international anerkannten zertifizierten Surflehrern. Wir empfehlen absoluten Anfängern und Personen, welche bisher nur einmal im Wasser surfen waren, einen Anfängerkurs, um die Surf-Techniken zu erlernen und ein Basiswissen der Meereskunde zu erlangen. Wir bieten unseren Anfängern ein drei-Tage (4 Lektionen) Learn-To-Surf Package an. Diese Lektionen müssen separat dazu gebucht werden und sind nicht im Zimmer/ Surf-Guiding Preis inklusive.

„Surf Guiding“ bedeutet, dass unsere professionellen Surf Guides mit dir auf Surftour gehen. Dabei wählen sie die passenden Spots für deine Fähigkeiten und Skills aus, geben dir am Spot eine Einführung und surfen mit dir im Wasser. Sie geben dir praktische Tipps, wie du deinen Surfstil verbessern kannst, und unterstützen dich dabei, so viele Wellen wie möglich zu surfen. Anfänger, die das dreitägige Learn-to-Surf-Programm gebucht haben, könnten sogar bei den nachmittäglichen Surfguidings vom ersten Tag an teilnehmen, da der Anfängerkurs morgens stattfindet.

Read More

Ist das Camp für komplette Beginner?

Yes, in fact a significant part of our guests at all camps are complete beginners.  We love surfing, the ocean and Mother Nature and we love sharing this passion with our guests! Over the 15 yrs of history of Rapture Surfcamps we have taught more than 12,000 people how to surf. Allow us to light the fire within you too!  Every day we offer lessons for complete beginners and as you progress during your time at camp so does the instruction you receive. Trust us, within 5 days you’ll be riding green waves with the help of our patient and experienced instructors and you will meet a new surfing family at camp that may stay friends for life.

Read More

Was für Boards habt ihr vor Ort?

We have a large quiver of boards at the camp for all levels. We offer different size soft-tops and custom mals, as well as variety of fibre-glass performance based boards.

Read More