Surfschule in
Playa Maderas.

Das Gebiet um Playa Maderas si trova su Top Surfdestinationen weltweit, vor allem wegen seiner ganzjährig idealen Wetterbedingungen. Mit über 330 Tagen Offshore Wind im Jahr is die Region als Offshore-Paradies bekannt.

Lerne das Surfen in einem der besten von Nicaragua

In unserer Surfschule Nicaragua bieten wir ausschließlich Surfunterricht von zertifizierten und professionellen, einheimischen Guides an, die mit ihrer Erfahrung laufend die Bedingungen der ganzen Umgebung verfolgen und so täglich den besten Surfspot für dich finden.

Unser Surf Resort bietet exzellente Surf Lessons in Playa Maderas an. Freu dich auf atemberaubende Landschaften, die du während deinen Lessons vom Wasser aus bewundern kannst. Alle Surfkurse werden von sachkundigen und erfahrenen Instruktoren in einer freundlichen Lernumgebung durchgeführt.

Surfe die endlosen Wellen rundum Playa Maderas

Das Gebiet rund um das Surfcamp ist über 300 Tage lang Offshore-Winden ausgesetzt, sodass du dort jeden Tag im Jahr surfen kannst und der Strand Wellen für alle Schwierigkeitsgrade bietet.Die meisten Strände sind ideal für Anfänger und für diejenigen, die ihre Technik entwickeln wollen, und jeder Strand hat seinen eigenen Charme.

Der Unterricht findet in Playa Maderas statt, der als einer der besten Surforte des Landes und als der beste Strand für Anfänger bekannt ist. Der Strand liegt an der Pazifikküste Mittelamerikas, nur 15 Gehminuten vom Camp entfernt und 9 km nördlich von San Juan del Sur – Nicaraguas Surf- und Partyhauptstadt – und ist Heimat einer Reihe großartiger Surfspots.

Mache deinen nächsten Surf-Trip in unserem Camp unvergesslich

Unsere Surfschule nutzt die fantastischen Bedingungen der Region and bringt langjährige Surferfahrung mit einer Fülle von Ortskenntnissen ein, um dir einen außergewöhnlichen Surfurlaub zu bieten.

Da Playa Maderas al di fuori del nostro servizio navetta navetta da Playa Remanso, Playa Hermosa, El Yankee o Escamequa reisen. Darüber hinaus können auf Anfrage Bootsfahrten nach Norden zu Orten wie Playa Manzanillo, Colorado o Panga Drops sowie Lances Left and Playgrounds organisiert werden.

Three surfer girls heading to sea with waves
Surfer Girl holding board walking on shore
Surfer und Surflehrer High Five
Bootsfahrt einer Gruppe von Surfern in Nicaragua
Glücklicher Surfer auf der Welle in Nicaragua
Surferin mit Paradies-Problemen Nicaragua
A group of surfers arriving at the beach for lessons
Beginner surfer girl cathing wave
Surfers with boards looking over horizon
Profi-Surfer-cutback-Trick Nicaragua

Surf Lessons für alle Level

Unsere Surfschule in Playa Maderas ist von anderen Surfspots wie Playa Hermosa, El Yankee, Remanso und Popoyo aus leicht zu erreichen. Dank der Nähe zu all diesen fantastischen Orten finden unsere Surfkurse an der besten Stelle für dein Niveau statt, abhängig von den Gezeiten und den Wetterbedingungen jeden Tag.

Wir bieten Einzel- oder Gruppenunterricht für alle Niveaus an, unabhängig davon, ob du kompletter Anfänger bist oder aber ein erfahrener Shredder, der Tipps zur Verbesserung von Technik und Stil haben möchte. Wir lieben das Surfen und wir lieben Nicaragua und wollen unsere Begeisterung mit dir teilen.

Girl popping up on a surfboard

Level 1
Beginners Surfkurs

Die Anfängerkategorie ist für diejenigen gedacht, die noch nie zuvor gesurft sind oder seit einiger Zeit nicht mehr surfen waren und die Grundlagen noch einmal durchgehen möchten. Unsere Beginner Lessons sind für alle Personen, die auf dem Board ihre Technik verfeinern und Vertrauen im Wasser gewinnen wollen. Wir geben dir eine unterhaltsame Einführung in das Surfen und sorgen dafür, dass du schnell deine ersten Wellen surfst. Unser Ziel ist es, dass du natürlich Spaß beim Surfen hast, und wir passen unsere Lessons entsprechend deinem Level an.

Ein großer Teil unserer Gäste in allen Camps sind Anfänger. Deshalb bieten wir von Montag bis Samstag Unterricht für Beginner Surfer an. Während du Fortschritte im Unterricht machst, geben unsere Lehrer dir laufend Tips um dich zu verbessern. Mit Hilfe unserer geduldigen und erfahrenen Lehrer wirst du eventuell sogar schon nach ein paar Tagen auf grünen Wellen surfen und gleichzeitig im Camp eine neue Surffamilie finden, die möglicherweise Freunde fürs Leben bleiben.

Was lernst du im Anfängerkurs?

In deiner ersten Surfstunde wirst du die Grundlagen erlernen: wie verhalte ich mich im Wasser? Wie sollte ich paddeln? Wie stehe ich auf?

Hier sind einige grundlegende Schritte, die du in deinen ersten Stunden durchgehen wirst:

  • Sicherheitseinführung & Strandbewusstsein
  • Paddeln lernen und üben
  • Surfausrüstung verstehen und erkennen
  • Aufstehen üben
  • Brett kontrollieren
  • Eine Welle Richtung Strand surfen
  • Haltung verbessern
  •  Surfbewusstsein entwickeln
  • Wie man das Board kontrolliert
Anfänger Surfering auf Bali

Level 2
Intermediate Surfkurs

Der Hauptunterschied zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen ist die Selbstständigkeit im Wasser. Um für die Intermediate Gruppe geeignet zu sein, solltest du schon selbstständig auf Wellen aufstehen können, eine sehr starke Paddelkraft haben und dich im Allgemeinen im Wasser wohl fühlen. Wenn dies für dich immer noch eine Herausforderung ist, profitieren du sicher noch mehr vom Anfängerkurs.

Unsere Lehrer helfen dir, deine Fähigkeiten zu verbessern. Du wirst lernen, wie man die Wellen „liest“, wo du dich am besten positionierst und wie du ungebrochene Wellen surfst.

Was du dir vom Intermediate Kurs erwarten kannst

Dieses Modul konzentriert sich darauf, in etwa hüfthohen Wellen nach draußen ins Line-up zu gelangen. Wir bringen dir bei, wie du grüne, ungebrochene Wellen surfst und entlang der Welle surfst, anstatt ins Weißwasser zu kommen. Unsere Lehrer werden dir nützliche Tips geben und etwaige Fehler in deiner Haltung korrigieren. Du wirst sehen, für dein Surfen werden kleine Änderungen einen großen Unterschied machen.

Du wirst personalisierte Tips erhalten, und außerdem lernen, welche Wellen du nehmen und welche du lieber auslassen solltest. Unser Team wird dir den Umgang mit Rip-Strömen beibringen und dein Timing beim Aufstehen kontinuierlich verbessern. Je mehr du trainierst, desto besser wirst du surfen und umso mehr wirst du dich in diesen Sport verlieben.

Weitere wichtige Dinge, die du im Intermediate Kurs lernen wirst:

  • Techniken zum Hinauspaddeln
  • Wellenauswahl und Timing
  • Ungebrochene Wellen reiten
  • Auf dem Board richtig sitzen
  • Positionierung im Lineup
  • Strömungen verwenden um rauszupaddeln
Ein glücklicher Surfer reitet auf einer Welle am Strand von Bali

Level 3
Fortgeschrittener Surfkurs

Für fortgeschrittene Surfer bieten wir Einzelunterricht (oder für eine kleine Gruppe) mit individuellen Theorie-, Video- und Bewegungssequenzanalysen an.

Diese Lektion konzentriert sich auf die individuellen Ziele jedes Schülers und kann nur gegen Aufpreis direkt im Surfcamp gebucht werden.

Um für die fortgeschrittene Gruppe geeignet zu sein solltest du dich wohl in 3ft + Wellen fühlen, bei Ebbe kein Problem haben zu surfen und einen „Duck-Dive“ beherrschen.Eine weitere Voraussetzung für das Advanced-Modul ist die Fähigkeit, auf Shortboards zu surfen.

Wenn du dich noch nicht ganz sicher in größeren Wellen fühlst, würden wir dir ein paar Tage in unserer Intermediate Gruppe empfehlen. Unsere Intermediate und Advanced Trainer arbeiten sehr eng zusammen. Sie kommunizieren die Fortschritte ihrer Schüler miteinander, sodass du möglicherweise bereits nach einigen Tagen von einem Intermediate Kurs zu den Fortgeschrittenen wechseln kannst.

Was du im Advanced Kurs lernen wirst

Unser Coach wird dir die besten Strände und Wellen für die jeweiligen Konditionen zeigen. Er wird dir behilflich sein, wo du am Besten in die Wellen und wo wieder aus dem Wasser kommst. Er wird dir dabei helfen, deine Technik und deinen Style zu verbessern und kleine Fehler zu vermeiden.

Weitere wichtige Dinge, die Sie im Fortgeschrittenenkurs mit uns lernen wirst:

  • Entwickle deine Back and Forehand-Technik
  • Surfbewusstsein
  • Entwickle deinen igenen Stil
  • Videoanalyse
Profi-Surfer auf einer Welle in Playa Avellanas

Gratis Surfguiding
Für erfahrene Surfer

Surf Guiding ist immer im Zimmerpreis enthalten und wird allen erfahrenen Surfern, die in einer der vielen Weltklasse-Wellen in der Umgebung unseres Surfcamps surfen möchten, ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Diese Option enthält keinen Unterricht und ist für Surfer gedacht, die wissen, wie man surft aber nicht, wo sie in Nicaragua surfen sollen.

Unsere erfahrenen Surfguides bringen euch zu den besten Wellen, die euren Fähigkeiten entsprechen, und beraten euch über die besten Orte zum Paddeln und informieren über mögliche Strömungen, Rips und Gefahren, die beachtet werden müssen.

Die Teilnehmer der Surf-Guiding-Gruppe müssen fortgeschrittene Surfer mit folgenden Fähigkeiten sein:

  • Starke Paddelfähigkeit
  • Duck-Diving
  • Grüne Wellen lesen und surfen können
  • Wellen selbst auswählen / fangen
  • Fundiertes Wissen über die Etikette und die Wassersicherheit von Surfern

Wenn du nicht ganz in diese Kategorie passt, aber über Fähigkeiten verfügst, die über das Anfängerniveau hinausgehen empfehlen wir, stattdessen den „Intermediate“ Unterricht zu wählen.

Unsere Guides.

Unsere Surf-Guides und Lehrer in der Surfschule Playa Maderas sind Experten in dem was sie tun. Die meisten von ihnen surfen schon seit ihrer Kindheit und kennen die Spots in der Region auswendig. Mit ihrem Surf-Wissen und ihrem Nica-Style wird deine Session garantiert unterhaltsam und lehrreich zugleich.

Egal ob Anfänger oder Intermediate, unsere Surf-Guides werden dir helfen, dein Surf-Können zu verbessern. Die meisten unserer Neulinge können sogar während ihrer ersten Session aufstehen! Wenn du dir nicht sicher bist, ob du noch Unterricht brauchst, zögere nicht, sie um Rat zu fragen. Im Laufe der Jahre haben wir Tausenden von ehemaligen Gästen geholfen, ihre ganz besondere Welle zu erwischen.

Erfahre mehr über das Surfen in Maderas

Green bridge in the jungle

Packliste für deine Reise nach Costa Rica & Nicaragua

Costa Rica 2. Nov 2018

Zusätzliche Ausrüstung für die Regenzeit Wenn du in der Höhe wandern möchtest, vergiss nicht, ein paar Sweatshirts oder Pullover…

Sind die Wellen in Nicaragua immer offshore?

Nicaragua 15. Feb 2020

Man sagt, dass die Wellen in Nicaragua immer offshore sind. Aber ist dies nur eine weiterer Surfmythos oder ist…

Surfing Playa Maderas Nicaragua - Beautiful Barrel

Surfen am Playa Maderas Nicaragua

Nicaragua 30. Okt 2018

Surft in Playa Maderas Willkommen an einem von Süd-Nicaraguas berühmtesten und verlässlichsten Surfspots. Playa Maderas liegt an der zentralamerikanischen…

Du hast noch offene Fragen?

Sieh dir unsere FAQ’s – dort findest du alle wichtigen Informazioni zu unseren Lezioni di surf in Nicaragua.

Ist das Camp für komplette Beginner?

Die unzähligen Surfspots auf Bali bieten für alle Levels die richtige Welle. Der kilometerlange Strand von Kuta und einige sehr softe Reefbreaks sind bestens für Anfänger geeignet. Sollte der Swell einmal zu groß für den Beach sein, dann wissen unsere Surfguides immer noch den ein oder anderen Spot mit kleinen feinen Wellen für unsere Anfänger. In Padang und Green Bowl solltest du dich auf eine längere Fahrzeit zu Anfängerspots einstellen.

Read More

Wetter und Regenzeit

The water is always warm, no wetsuit needed. Bring a rash guard to protect you from sunburn while surfing. Many people ask us about the rainy season. We have spent many years in Costa Rica and the season is nowhere near as bad as they say online.   Usually the rain happens for 1 – 2 hours a day, this can actually be an amazing thing to watch as the storms that come with the rain can be incredible. The only thing you will notice is an increase to temperature and humidity.  The Tamarindo area being part of the Northwest region of Guanacaste doesn’t receive a lot of rain, it stays mostly sunny throughout the year. The rainy season is the perfect time for surfing, empty beaches, consistent waves and no crowds.

Read More

Unterschied zwischen Lessons und Guiding?

„Surf lessons“ bzw. ein Surfkurs ist ein professionelles Surftraining bei einer zertifizierten Surfschule mit international anerkannten zertifizierten Surflehrern. Wir empfehlen absoluten Anfängern und Personen, welche bisher nur einmal im Wasser surfen waren, einen Anfängerkurs, um die Surf-Techniken zu erlernen und ein Basiswissen der Meereskunde zu erlangen.

„Surf Guiding“ bedeutet, dass unsere professionellen Surf Guides mit dir auf Surftour gehen. Dabei wählen sie die passenden Spots für deine Fähigkeiten und Skills aus, geben dir am Spot eine Einführung und surfen mit dir im Wasser. Sie geben dir praktische Tipps, wie du deinen Surfstil verbessern kannst, und unterstützen dich dabei, so viele Wellen wie möglich zu surfen. Hier solltest du also schon surfen können.

Read More